Offiziell im Dienst


So, jetzt habe ich mal wieder etwas Zeit hier was zu schreiben. In den letzten Tagen wurden wir von den vorherigen Winterovern eingearbeitet, sie erklärten uns die Systeme und Software und wie man mit bestimmten Fehlfunktionen umgeht. Sie reisen vorraussichtlich am Freitag ab. Gestern haben dann meine Kollegin und ich den Detektor von ihnen übernommen. Genau um 12 Uhr UTC. Einer von uns wird eine Woche lang primärer Winterover sein, der andere Sekundärer. Wir haben das per Münzwurf entschieden wer zuerst primär sein wird, und ich bin es geworden. Der Primäre Winterover bekommt die Fehlerbenachrichtigungen des Detektors. Diese werden zu jeder Zeit auf das Funkgerät und das Telefon geschickt und man muss dann darauf reagieren. Gestern sind wir dann zu dem eigentlichen Detektor gegangen, das sind rund 800m von der Station. Bei dem Wetter war das schon ein Erlebnis. Die Sichtweite lag bei etwa 50m und der Wind wehte mit Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h, das ist hier Sturm. Am Abend gab es dann auch was zu tun, es gab hier einen Stromausfall, allerdings nur kurz. Der Detektor hat das gut überstanden. Um 3 Uhr bekam ich dann eine Fehlerbenachrichtigung auf mein Funkgerät, das Problem ließ sich aber recht einfach beheben und ich konnte um halb 4 wieder schlafen gehen.

I have some time to write here now. During the last days we got a handover from the previous winterovers. They explained the hard and software and the systems and how to solve common problems. They leave on Friday. Yesterday my colleague and me took over the detector from them. Exactly at 12 UTC. One of us will be primary winterover for one week, the other one secondary. The primary gets paged by the detector in case of a malfunction. This happens at any time on the radio and on the room phone. Then one has to react to the page. Yesterday we walked to the detector, it is about 800m from the station. The weather was quite an experience. The visibility was about 50m and the wind speed was about 50km/h, that’s a storm. There was work to do in the evening, we had a power outage. It was a short power outage. The detector took it well. At 3 a.m. I got paged on my radio but the problem was easy to solve that I could get back to sleep at half past 3.

Ich bin jetzt auch Mitglied der Feuerwehr hier, am Montag bekam ich die ganze Ausrüstung, morgen ist glaube ich eine Übung angesetzt. Die Station hat keine professionelle Feuerwehr, die einzigen professionellen Feuerwehrleute sind für die Flugzeuge zuständig.

I am now member of the fire brigade. On monday I got my gear, I think tomorrow there is a drill. The station does not have professional fire fighters the only professional fire fighters are responsible for the planes.

Heute bin ich auch dran mit der House Mouse, das heißt ich muss die Sanitären Anlagen meines Wohntraktes reinigen, das muss jeder einmal die Woche machen.

Today I have House Mouse duty, that means I have to clean the restrooms of my berthing wing. Everybody has to do that once a week.

Bilder habe ich jetzt gerade keine, wenn man rausschaut ist alles weiß.

I don’t have picture, if you look outside everything is white.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Offiziell im Dienst

  1. Torsten Gellrich schreibt:

    Hi Jens, hatte schon Sorge, daß dich die klimatischen Bedingungen ausser Gefecht gesetzt haben. Lass Dich von den Neutrinos nicht zu oft wecken. Schließlich sind die ja auch reaktionsträge.

  2. Marc schreibt:

    schön das es langsam zu einem geregelten Alltag bei Dir kommt. !🙂 p.s. fals es draussen nix zu fotografieren gibt…ein Bild von deinem Zimmer bzw. Arbeitsplatz ist bestimmt auch ganz interessant😉

  3. Mary schreibt:

    Ist ja unglaublich, Nachts meldet sich der Detektor. Hier meldet sich nur ein dreijähriges Trotzkind, hihi. Immer wenn die meint, sie hat genug im Bett rumgelegen. Ich wünschte, ich wäre am Südpol, da hätt ich glaube ich, mehr Ruhe, lol!
    Pass nur gut auf dich auf mein wunderschönes Schnuggelsche.

  4. Regina schreibt:

    Bin gespannt, wie oft dich die Neutrinos wecken…
    An deinem House mouse day war übrigens der internationale Tag der Putzfrau!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s